Aufgaben und Ziele des Regionalverbandes

  • Zweck und Aufgabe des Verbandes sind Hilfs- und Fördermaßnahmen für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Autismus und Menschen mit autistischen Verhaltensweisen.

  • Der Regionalverband verfolgt insbesondere folgende gemeinnützige und mildtätige Zwecke: Förderung der Jugendpflege, Jugendfürsorge und Jugenderziehung an geeigneten Schulen, pädagogischen, heilpädagogischen und medizinischen Einrichtungen. Er beabsichtigt ferner, das Interesse aller wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Kreise für die speziellen Aufgaben dieser Förderungsstätten zu wecken, die Verbindung zwischen Elternhaus und diesen Förderungsstätten zu festigen und die Förderungsstätten in ihrer Arbeit zur Erreichung des Förderungsziels nach Kräften zu unterstützen.

  • Der Regionalverband kann Träger solcher Einrichtungen werden oder sich an solchen Einrichtungen beteiligen.

  • Der Regionalverband will die Bildung der Eltern, Pädagogen, Ezieher und Therapeuten von Menschen mit Autismus hinsichtlich der bestehenden besonderen Auswirkungen des Autismus fördern.

  • Der Regionalverband will sich mit geeigneten Mitteln für ein besseres Verständnis der Öffentlichkeit gegenüber den besonderen Problemen der Menschen mit Autismus einsetzen.

    (Orginalzitat aus der Satzung von Autismus Dortmund und Umgebung e.V. §2 Zweck und Aufgabe)


    Dies setzt der Verein Autismus Dortmund und Umgebung so um:

 

  • Er ist Träger der Autismus-Therapie-Zentren Dortmund/Hagen

 

  • Über Öffentlichkeitsarbeit, Information von Institutionen und Medien über die Situation und
    Bedürfnisse von Menschen mit Autismus

 

  • Mit der Wahrnehmung der Interessen von Menschen mit Autismus in Fachverbänden

 

  • Durch die Organisation von Gesprächskreisen und Vortragsveranstaltungen zu Fachthemen

  • In Form von geselligen Zusammenkünfte für Mitglieder (z.B. Herbstfest)

  • .........?

STARTSEITE  |   KONTAKT  |  IMPRESSUM